Tagesmenü

Montag
- Tagessuppe vom Buffet
- Menüsalat
- Rahmschnitzel
- Nüdile
- Rüable
-

Ganze Woche anzeigen

Geschichte

Foto von Ferdinand Gassner Foto von Philomena Seger



Wie es Begann
Ferdinand Gassner aus Triesenberg (1850-1908) verheiratet mit Philomena Seger kaufte im Jahre 1881 das Haus Nr. 72 am St. Petersplatz in Schaan samt Stallungen und Güter von Andreas Konrad um 4000 Österreichische Gulden. Die Gattin besass bereits eine Konzession für eine Spezerei- und Schnittwaren- Handlung. Diese wurde 1881 mit einer Konzession für Schank- Wirtschaft und Bäckereibetrieb erweitert.



Jahre der Arbeit

Foto: Arnold Gassner und Sophie Ospelt

Deren ältester Sohn Arnold Gassner (1881-1958) richtete eine geräumige Backstube ein und betrieb mit seiner Frau Sophie Ospelt eine gut gehende Bäckerei mit Viktualien - Handlung. Dazu wurden im Stall Vieh und Pferde gehalten. In dieser Periode fällt der erste Weltkrieg mit Kronenentwertung zufolge Auflösung des Zollvertrages mit Österreich und die Wirtschaftliche Hinwendung zur Schweiz.

Foto: Pferdekutsche

Es geht aufwärts

Foto: Benno Gassner und Marie Biedermann

Der zweitälteste Sohn Benno (1913-1999) trat 1931 als Konditor in den elterlichen Betrieb ein. Unter seiner Initiative erfreute sich das Gassner Brot steigender Beliebtheit und wurde mit Pferde- Fuhrwerken in fast alle Gemeinden des Landes gebracht. Der landwirtschaftliche Betrieb wurde weitergeführt. Lehrlinge wurden ausgebildet. Im Jahre 1938 wurde das Café angegliedert, das sich regen Zuspruch erfreute. Während des Zweiten Weltkrieges vermählte sich Benno mit Frl. Marie Biedermann, die sich all die Jahre für den Betrieb einsetzte.

Neue Wege zum Erfolg
In der 4. Generation übernahm Benno jun. mit seiner Frau Margot geborene Walser, 1974 den Betrieb und führte eine Sortiments- erweiterung durch. Durch die ständig steigenden Aufträge, wurde die Schichtarbeit notwendig.





Margot und Benno Gassner mit Kindern Monika, Fredy und Dieter
Foto: 110 Jahre Gassner Jubiläum

Kapitaleinsatz und Wagnis
Die enormen Absatzzunahmen bedingte die Planung eines viel grösseren Neubaus, der den erhöhten Anforderungen in Bäckerei, Konditorei, Traiteur, Lebensmittel, Brotladen und Café entsprach.1981 hatten wir die Möglichkeit im Mühleholz , am heutigen Standort, ein Geschäftshaus zu errichten, da dies am St. Peterplatz nicht möglich war.

Foto: Geschäftshaus

Heute sind wir sehr glücklich, dass sich diese grosse Kapital- Wagnis befürwortet hat.

4 Generationen Bäckerei Gassner

Bäckerei Gassner - 4 Generationen

Foto:
3. Generation Benno Gassner Senior
4. Generation Benno Gassner Junior
5. Generation Fredy Gassner und Dieter Gassner
6. Generation Sandro Gassner und Vanessa Gassner

Fünfte Generation


Foto: Fredy Gassner

In der 5. Generation übernimmt Fredy Gassner den Betrieb. Als gelernter Bäcker / Konditor ist er seit 1988 im elterlichen Betrieb tätig. Seit 1990 ist er Inhaber des Wirtepatents. Er leitet den Betrieb und setzt sich besonders für die Qualität des Sortiments, sowie für die Rationalisierung der betrieblichen Abläufe ein.Kundenbetreuung und die Arbeiten im Office sind für ihn selbstverständlich. 2009 wurde der Betrieb umgebaut und eine moderne Confiserie erstellt.

Blick in die Zukunft
Erfolg kommt nicht von selbst, Erfolg muss erarbeitet werden. Das gilt auch für die Bäckerei Gassner. Weil wir auch in Zukunft als Familienbetrieb erfolgreich auf dem Markt bestehen wollen, gehört Dynamik, Kreativität, Weitblick und Innovationsbereitschaft zu den fest geschriebenen Aufgaben der Geschäftsleitung. Denn was gestern noch Gültigkeit hatte muss heute in Frage gestellt werden und wird morgen Vergangenheit sein. Dass wir uns optimistisch den neuen, anspruchsvollen Herausforderungen der Zukunft stellen, hat seine guten Gründe. Denn wir können auf die Leistungsbereitschaft und Kompetenz unserer längjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auf die Partnerschaft und Flexibilität unserer Lieferanten und auf das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden zählen.

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

 

  Kontakt

  Bäckerei Gassner AG
  Landstrasse 170
  9494 Schaan
  F. Liechtenstein

  Telefon +423 232 17 10
  Fax +423 232 64 42
  E-Mail info@baeckerei-gassner.li

  Öffnungszeiten Café

  Montag 6:00 bis 20:00
  Dienstag 6:00 bis 20:00
  Mittwoch 6:00 bis 20:00
  Donnerstag 6:00 bis 20:00
  Freitag 6:00 bis 21:00
  Samstag 6:00 bis 13:30
  Sonntag geschlossen

  Öffnungszeiten Hausladen

  Montag 6:00 bis 19:00
  Dienstag 6:00 bis 19:00
  Mittwoch 6:00 bis 19:00
  Donnerstag 6:00 bis 19:00
  Freitag 6:00 bis 19:00
  Samstag 6:00 bis 12:30
  Sonntag geschlossen